Frühjahrsputz - Tipps & Tricks zur Durchführung

Unsere Frühjahrsputz Checkliste – Mit diesen Tipps den Frühjahrsputz erfolgreich durchführen

Beim Thema Frühjahrsputz zucken viele Menschen zusammen. Sie wissen, dass es dabei zur Sache geht und die Wohnung oder das Haus gründlich auf den Kopf gestellt wird. Mit der Checkliste zum Frühjahrsputz und unseren vielseitigen Tipps gelingt das Reinemachen aber ganz leicht. Ein Frühlingsputz kommt insbesondere in den Ländern routinemäßig vor, wo ein kalter Winter herrscht. Sobald die Chance auf Sonne besteht, beginnen die Menschen ihr Zuhause auf Vordermann zu bringen und eine gründliche Reinigung durchzuführen. Mit einem Putzplan oder einer Checkliste können Sie den Frühjahrsputz besonders effektiv gestalten.
Diese Infos gehören in den Putzplan - Frühjahrsputz gut vorbereiten

Grundsätzlich sollte der Putzplan jeden Raum auflisten. Dabei sollten Keller, Dachboden und Garage nicht vergessen werden. In diesen Plan gehören folgende Dinge hinein:

  • Fenster putzen
  • Schränke aussortieren
  • Schränke reinigen (Innen und Außen)
  • Polster- und Teppichreinigung
  • Neuorganisation des Schrankinhalts
  • Defekte Dinge wegwerfen
  • Andere alte Dinge für den Flohmarkt aussortieren
  • Fliesen und Möbel reinigen
  • Türen abseifen
  • Bodenreinigung

Welche Utensilien werden für den Frühlingsputz benötigt?

Grundsätzlich werden die Reinigungsmittel benötigt, die sich ohnehin im Haushalt befinden. Aufgrund des Umfanges dieses Projektes, sollte der Bestand geprüft werden. Möglicherweise müssen Putzmittel hinzugekauft werden. Die nachfolgende Auflistung zeigt, welche Utensilien üblicherweise benötigt werden. Sie können abgehakt werden, wenn sie in ausreichender Menge vorhanden sind

Benötigte Reinigungsmittel und Zubehör für den Frühjahrsputz:

  • Glasreiniger
  • Putzlappen
  • Kalkreiniger
  • Fettlöser
  • Waschmittel
  • Backofenspray
  • Teppichreiniger
  • Spülmittel
  • Rostlöser
  • Besen
  • Staubsauger
  • Wischeimer
  • Mopp/Wischlappen
  • Bodenwischmittel
  • Allzweckreiniger
Möglicherweise müssen einzelne Geräte ausgeliehen werden, wie beispielsweise ein Nass-Trockensauger oder ein Gerät zur Polster- und Teppichreinigung. Dies ist abhängig von der jeweiligen Ausstattung des Haushaltes. Die Auslistung kann noch beliebig fortgesetzt werden

Unsere Tipps für einen gründlichen Frühjahrsputz

Selbstverständlich gibt es Frühjahrsputz-Tipps, die das Projekt effektiv gestalten. So sollten sich die Putzwilligen unbedingt immer einen Raum vornehmen und ihn regelrecht auf den Kopf stellen. Dabei sollte erst einmal gründlich aussortiert werden. Viele Dinge werden von uns aus Bequemlichkeit gehortet. Das bringt aber Unordnung in den Haushalt. Wenn wir die Sachen ein Jahr nicht mehr genutzt hatten, dann werden sie von uns auch nicht benötigt. Somit können sie einem anderen Zweck zugeführt werden. Dabei gilt:
  • Defekte Artikel werden entsorgt
  • Brauchbare Artikel für den Flohmarkt zusammengepackt

Dann sollte immer von oben nach unten gearbeitet werden. Das bedeutet, dass erst einmal auf den Schränken der Staub entfernt wird. Das bitte nicht mit einem Staubwedel machen, sondern mit einem feuchten Tuch. So fliegt der Staub nicht rum und setzt sich nicht wieder auf den Schränken oder anderswo ab. Einzelne Staubflocken, die herunterfallen, sind nicht schlimm. Sie werden später bei der Bodenreinigung entfernt. Deswegen auch die Arbeit von oben nach unten.

Im nächsten Schritt sind die Schränke von innen und außen zu reinigen. Gegenstände, die wieder eingeräumt werden, müssen unbedingt sauber sein. Nur so ist der Frühjahrsputz effektiv. Jetzt erfolgt die Reinigung der Fenster, Fensterrahmen und Fensterbänke. Sind Fliesen in den Räumen vorhanden, so werden diese jetzt gereinigt. Dabei einmal gründlich mit Glasreiniger abseifen und dann abwischen. Im Anschluss werden die Fliesen mit einem trockenen Tuch kurz nachpoliert; so werden sie streifenfrei.

Reinigung der anderen Räume

Um auch den Rest des Haushaltes zu reinigen, sollten die übrigen Wohnräume nun entsprechend Zuwendung erfahren. Dabei werden die Polster und Matratzen nun abgesaugt und ggf. mit einem speziellen Polsterreiniger behandelt. Wichtig ist auch, dass Bezüge gewaschen oder auch gewechselt werden. Gleiches gilt für Gardinen. Die übrigen Schränke müssen ebenfalls gereinigt werden. Im Anschluss daran erfolgt auch hier die Bodenreinigung.

Haltung bewahren - das große Ziel rückt näher

Wenn diese Punkte erledigt sind, ist das meiste schonmal geschafft. Nun muss der Hausflur mitsamt der Haustür gereinigt werden. Dann darf gerne, wenn vorhanden, der Balkon fit für den Frühling gemacht werden. Sobald nun Feierabend ist, können die letzten Sonnenstrahlen hier genossen werden. Gleiches gilt für die Pflege und Reinigung von Terrasse und Garten. Auf der Frühjahrsputz Checkliste stehen noch der Keller, der Dachboden und die Garage sowie das Gartenhäuschen oder der Schuppen. Die sind am Schluss dran
Dabei sollten Sie wie folgt vorgehen:
  • 1. Ausräumen
  • 2. Aussortieren
  • 3. Gründlich reinigen
  • 4. Einräumen
  • 5. Aussortiertes entsorgen
  • Fazit

    Beim Thema Frühjahrsputz zucken viele Menschen zusammen. Sie wissen, dass es dabei zur Sache geht und die Wohnung oder das Haus gründlich auf den Kopf gestellt wird. Mit der Checkliste zum Frühjahrsputz und unseren vielseitigen Tipps gelingt das Reinemachen aber ganz leicht. Ein Frühlingsputz kommt insbesondere in den Ländern routinemäßig vor, wo ein kalter Winter herrscht. Sobald die Chance auf Sonne besteht, beginnen die Menschen ihr Zuhause auf Vordermann zu bringen und eine gründliche Reinigung durchzuführen. Mit einem Putzplan oder einer Checkliste können Sie den Frühjahrsputz besonders effektiv gestalten.

    Zugehörige Produkte

    Schülke s&m Schaumreiniger A
    Artikel ist im Zulauf, wir liefern schnellstmöglich.
    Ab 5,40 €*

    Inhalt: 2 Liter (2,70 €* / 1 Liter)

    Schülke Fettlöser, 500ml Flasche
    Sofort lieferbar
    Ab 5,37 €*

    Inhalt: 0.5 Liter (10,74 €* / 1 Liter)

    Schülke Grill- und Ofenreiniger
    Artikel ist im Zulauf, wir liefern schnellstmöglich.
    Ab 7,43 €*

    Schülke Vorreinigungs-Komponente
    Artikel ist im Zulauf, wir liefern schnellstmöglich.
    Ab 15,61 €*

    Inhalt: 5 Liter (3,12 €* / 1 Liter)