Medizinischer Mundschutz mit EN 14683

DIN EN 14683: Anforderungen an medizinische Gesichtsmasken 

Egal ob als medizinischer Mundschutz, OP-Masken oder medizinische Gesichtsmasken bezeichnet, derzeit hört man viele Bezeichnungen wenn es um das Tragen von Masken geht. Wie die Masken letzten Endes genannt werden spielt keine Rolle, sollen sie aber für den medizinischen Gebrauch oder aufgrund der Maskenverordnung getragen werden, so müssen die Masken die DIN EN 14683 erfüllen.

Alles was Sie über die Europäische Norm wissen sollten können Sie in diesem Blog nachlesen.

Medizinischer Mundschutz mit EN 14683

Was besagt die Europäische Norm 14683?

Die Europäische Norm 14683 legt die konstruktive Gestaltung, Entwurf, Leistungsanforderungen sowie Prüfverfahren für medizinische Gesichtsmasken fest. Nur durch die Einhaltung aller Anforderungen kann gewährleistet werden, dass die Masken die Übertragung infektiöser Keime begrenzen. Neben dem aktuellen Tragen der Masken aufgrund der Corona-Pandemie werden die Masken auch in Alltagssituationen getragen. Ansonsten werden medizinische Gesichtsmasken während chirugischen Eingriffen oder beim Aufenthalt in Gesundheitseinrichtungen getragen.

Nur Masken, welche alle Anforderungen erfüllen dürfen für medizinische Zwecke verwendet werden. Achten Sie daher beim Kauf ob die Masken die DIN EN 14683 erfüllen und über die CE-Kennzeichnung verfügen.

Die verschiedenen Filterleistungen im Überblick

In der DIN EN 14683 werden medizinische Gesichtsmakse nach drei Filtertypen unterteilt und auf verschiedene Eigenschaften getestet. Bei den drei Typen von Mund-Nasen-Schutz handelt es sich um:

  • Typ I
  • Typ II
  • TYP IIR
  Typ I Typ II Typ II-R Erklärung
Bakterielle Filtrationseffizienz (BFE) ≥ 95 % ≥ 98 % ≥ 98 % Fähigkeit der Gesichtsmasken Bakterien abzuhalten, damit diese nicht in die Umgebung gelangen
Atemwiderstand (Pa/cm²) < 40 < 40 < 60 Je niedriger der Wert, desto leichter fällt das Atmen beim Tragen für den Anwender
Spritzfestigkeit (kPa) - - ≥ 16 Fähigkeit der Gesichtsmasken dem Eindringen von flüssigen Spritzern zu widerstehen

Der Buchstabe R beim Typ II-R steht nicht wie manchmal angenommen für eine Wiederverwertbarkeit. Medizinische Gesichtsmasken mit EN 14683 sind Einwegprodukte.

Wie werden gebrauchte Masken entsorgt?

Da es sich bei medizinischen Masken um Einwegprodukte handelt, sollten sie nach dem Gebrauch entsorgt werden. Allerdings sind die Masken unabhängig vom Gebrauch nicht recyclebar, daher gehören die Masken immer in den Rest- oder Hausmüll. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie empfiehlt es sich gebrauchte Masken zusätzlich in einen Beutel zu verschließen.

Gesichtsmasken mit EN 14683 online kaufen

Bei docdordado können Sie nur echt zertifizierte Gesichtsmasken kaufen, welche den Anforderungen der EN 14683 genügen. Qualitativ sind Sie mit unseren Masken auf der richtigen Seite, egal ob medizinische Gesichtsmasken oder FFP2 Masken.

Medizinischer Mundschutz EN 14683FFP2-Masken online günstig kaufen

Quellen

din.de (2020)
bfarm.de (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte), (2020)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.